• Category: bitcoin
  • Hits: 62

Bundesregierung hält Wort: Die Blockchain-Strategie ist da

Spannend werde die Frage, wie sich dezentrale Kryptowährungen wie Bitcoin behaupten würden. Unsere These: Im Spannungsfeld zwischen ...
Spannend werde die Frage, wie sich dezentrale Kryptowährungen wie Bitcoin behaupten würden. Unsere These: Im Spannungsfeld zwischen ...

Original Source

Comments  

Operator
#1 Operator 2019-10-03 04:15
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Es war doch eine kleine Überraschung; die für den Sommer angekündigte Blockchain-Strategie der Bundesregierung ist da, gerade noch rechtzeitig vor dem Herbstbeginn, so die Experten von Postera Capital.

Mit 44 Einzelmaßnahmen, die ganz unterschiedliche Themenbereiche wie die Tokenisierung von Wertpapieren, Blockchain in der Energiewirtschaft und die Digitalisierung von Identitäten umfasse, wirke das von der Bundesregierung vorgelegte Papier etwas zusammengewürfelt. Man vermesse nicht nur den roten Faden, der einen Maßnahmenkatalog zur Strategie werden lasse, sondern auch konkrete Ziele und Budgets. Nichtsdestotrotz: Die Regierung bekenne nun Farbe beim Thema Digitalisierung und nehme den Themenkomplex Blockchain und Kryptoassets auf die Agenda. Nun werde sie sich am Erfolg messen lassen müssen. Deutschland könne ein attraktiver Standort für dezentrale Technologien und Geschäftsmodelle werden. Kluge Politik könne dies befördern.

Nicht nur die Bundesregierung, auch Zentralbanken rund um den Globus würden sich derzeit auffallend stark mit Kryptowährungen beschäftigen. Nach anfänglicher Skepsis scheinen sie erkannt zu haben, dass sie diesen Weg gehen müssen, um im Wettbewerb der Währungen zu bestehen, so die Experten von Postera Capital. Gleichzeitig würden sich die Krypto-Börsen dieser Welt weiterentwickeln, auch Regulatoren würden ihnen zunehmend mehr Freiräume und Möglichkeiten gewähren. Und auch aufseiten der Blockchain tue sich nicht nur in Deutschland viel. Große Unternehmen würden sich zusammenschließen und die Übertragung ihrer Supply-Chains auf die Blockchain planen. Hier hebe sich besonders eine US-Allianz von Handels- und Technologiekonzernen hervor und tüftele an neuen Ideen. Doch seien diese nicht alleine, was die Rangliste der Blockchain-Patente beweise. China habe hierbei die Führung inzwischen inne. Und es werde deutlich, warum die Blockchain-Strategie der Bundesregierung notwendig sei: Aus Europa gebe es nur das Vereinigte Königreich mit einer nennenswerten Zahl an Patenten, im weltweiten Vergleich befinde sich Deutschland da eher unter ferner liefen.

Immer mehr Zentralbanken scheinen auf den Krypto-Zug aufspringen zu wollen und denken über die Lancierung von digitalen Landeswährungen nach, so die Experten von Postera Capital. Diese digitalen Varianten des Geldes kämen dem Stable-Coin-Modell sehr nahe. So sei die erste digitale Antwort der Europäischen Zentralbank auf Facebooks Libra der E-Euro auf Blockchain-Basis gewesen. Chinas Antwort im Handelsstreit mit der USA: Chinas Zentralbank denke nun auch an eigens entwickelte digitale Kryptowährungen. Und nun auch die Bank of England: Über ihren Chef Mark Carney habe sie kürzlich die Idee angeregt, mit einer Kryptowährung die Dominanz des US-Dollar brechen zu wollen. Was davon letztendlich umgesetzt werde, sei natürlich nicht absehbar. Aber dass mit jeder Ankündigung eines großen Akteurs die Relevanz von Kryptowährungen zunehme, dürfe als unbestritten gelten. Spannend werde die Frage, wie sich dezentrale Kryptowährungen wie Bitcoin behaupten würden. Unsere These: Im Spannungsfeld zwischen staatlichen Währungen und den neu aufkommenden privatwirtschaftlichen Kryptowährungen wie Facebooks Libra braucht es Bitcoin und Co. mehr denn je, so die Experten von Postera Capital. In Zukunft werde man es vielleicht als ganz normal empfinden, dass es drei unterschiedliche Formen des Geldes gebe: Staatlich, privat und dezentral.

Lange habe es gedauert, doch jetzt sei es endlich so weit: Die Genehmigung des New York State Departments of Financial Services (NYDFS) sei erfolgt und seit dem 23. September starte Bakkt, die Handelsplattform der Intercontinental Exchange (kurz: ICE) sein Warehouse, mit dem erstmals Bitcoin Futures nun auch endlich physisch abgerechnet werden könnten. Physisch bedeute, statt FIAT-Geld würden ausschließlich BTCs die Besitzer wechseln - und das sei das Besondere an Bakkt.

Doch auch auf der nicht-physischen Seite des Bitcoin- und Krypto-Terminkontrakt-Handels gebe es Neuigkeiten zu vermelden: Gibraltars Financial Services Commission (GFSC) habe der kryptofokussierten Termin- und Optionsbörse Quadex den Handel mit Krypto-Derivaten und die Verwahrung von Kryptowährungen gestattet. Durch die Übernahme der Handelslpattform JEX sei Binance nun auch in den Krypto-Terminmarkt eingestiegen, und nun könnten auch dort Futures, Optionen und unbefristete Kontrakte auf Krypto-Werte angeboten werden. Gleichzeitig mausere sich die Bitcoin-Börse Coinbase über weitere Zukäufe zur größten Krypto-Verwahrlösung für institutionelle Kunden. In Deutschland habe die Börse Stuttgart ihre schon länger angekündigten Krypto-Handelsplattform gestartet. Zunächst könnten Bitcoin & Co. gehandelt werden, ab kommenden Jahr solle es auch für tokenisierte Assets Angebote geben.

You have no rights to post comments

MY BTC: 1C3zQ6oiekMsZWfr9qd56TfReE7Q7mmTnV
MY ETH: 0x1b7588f7cb3d8d71a1719c1bcd8b4ecccc46f90a 

Latest Comments

  • Schlüsselindikator: Bitcoin und andere Top-Kryptos drucken “Sell Setups”

    01.06.2020 20:43
    Bitcoin & Top-Altcoins bilden ein “perfektes Verkaufs-Setup” Ein prominenter Händler teilte kürzlich das untenstehende Bild, das zeigt, dass Top-Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Chainlink “Sell-Setups” drucken. “AUCH WENN EINIGE [DER ...
     
  • Chainalysis: – ISIS hat keine 300 Millionen USD in Bitcoin (BTC)

    25.05.2020 20:01
    https://blog.chainalysis.com/reports/cryptocurrency-terrorism-financing-fact-check Nutzt die ISIS Kryptos zur Terrorismusfinanzierung? Laut einem aktuellen Bericht von Chainalaysis ist es für die ISIS aufgrund der hohen Transparenz der Blockchain ...
     
  • Warum Bitcoins 50%iger Absturz auf $3K bald völlig „unbedeutend“ sein wird

    26.04.2020 21:40
    LEIDER WOLLEN DIE AFFEN LIEBER ZOCKEN ALS BITCOIN FÜR DAS NUTZEN WAS ES SOLLTE :: EINFACHES EINKAUFEN UND GELD TAUSCHEN.. Der Himmel bleibt die Grenze für Bitcoin: Ulbricht In einer am 23. April veröffentlichten Klarstellung seiner früheren Analyse ...
     
  • Milliardenschwere Investor glaubt, dass Bitcoin zu einer „Makro-Waffe“ geworden ist

    15.04.2020 15:28
    In dem Interview erklärte der Milliardär auch, dass er gesehen hat, wie Bitcoin zu einer „Makro-Waffe“ wurde, mit Hedge-Fonds, großen Investoren und anderen Formen von „intelligentem Geld“, das auf den digitalen Vermögenswert geladen wird, in der ...
     
  • Diese Software wurde für den Handel mit Libra entwickelt

    15.04.2020 15:24
    DAS LEERE IMPRESSUM MACHT ES ABER SOWAS VON GLAUBBAR :;) https://de.libra-profitsystembot.com/contact ine dieser neuen Anbieter für den Handel mit Libra stellt die Libra Profit Plattform dar. Der Libra Profit System Krypto-Roboter funktioniert wie ...
     
  • Bitcoin: Eine Verschwörungstheorie

    15.04.2020 15:01
    https://www.youtube.com/watch?v=NlPSCU3zJYg&feature=emb_title Wird der der Bitcoin-Preis aktuell an den Wochenenden manipuliert? Gerade die Ausschläge an den Wochenenden nehmen zu und auch sog. Fehlausbrüche. Ist das nur aufgrund der aktuellen ...
     
  • Es ist offiziell: Binance kauft Coinmarketcap

    03.04.2020 11:51
    Binance und Coinmarketcap haben ihre strategische Partnerschaft verkündet. Die Gerüchte um eine bevorstehende Übernahme der Krypto-Index-Seite Coinmarketcap durch den Börsen-Riesen Binance haben sich bestätigt. Am 2. April hat Binance den Deal auf ...
     
  • Bundeskanzlerin geht übler Bitcoin-Abzocke auf den Leim

    02.04.2020 06:37
    egal was die ratten da draussen bentzen idioten für ihre klicks
     
  • Opera: Erster großer Browser mit .Crypto-Domain

    02.04.2020 05:19
    Opera gibt seinen Benutzern nun die Möglichkeit, auf dezentralisierte Webseiten zuzugreifen. Das wird durch eine Partnerschaft mit Unstoppable Domains ermöglicht. Das ist eine Technologiefirma, die von dem prominenten Bitcoin (BTC)-Anhänger Tim Draper ...
     
  • US-Regierung will jetzt direkt Geld verschenken! Bitcoin (BTC) perfekter Inflationsschutz:

    19.03.2020 01:22
    Die Regierung der USA plant ein Programm in Höhe von einer Billion US-Dollar zur Stimulierung der Wirtschaft, in dessen Rahmen Bürger direkt Schecks zugesendet werden sollen. Dies schreit geradezu nach Inflation und könnte daher Bitcoin (BTC) als ...
     
  • Polizei von Tokio verhaftet 2 Personen die zu Coincheck-Hack gehören

    13.03.2020 03:15
    Die Polizei von Tokio hat am Mittwoch zwei Personen verhaftet, weil sie gestohlene NEM aus dem Coincheck-Hack von 2018 erworben haben. Am 26. Januar 2018 bemerkte die japanische Handelsplattform Coincheck einen „illegalen Transfer“ von 523.000.000 ...
     
  • Das fordert der Bundesblock von der Bundesregierung

    11.03.2020 18:37
    Heute Morgen, am 11. März, veranstaltete der Blockchain Bundesverband, kurz Bundesblock, eine Pressekonferenz, um die Gesetzesvorschläge zu präsentieren, die man gestern an die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Dorothee Bär, übergeben ...
     
  • BaFin konkretisiert neue Vorschriften für Kryptohandel

    06.03.2020 12:31
    Als zum Jahresbeginn in Deutschland neue Gesetze in Kraft traten, um EU-Vorgaben zur Bekämpfung der Geldwäsche umzusetzen, war der Einfluss auf die Kryptobranche bereits absehbar. Zum einen eröffnet sich dadurch für klassische Banken ein neues ...
     
  • 6 Jahre Haft für Administrator von Darknet-Markplatz

    03.03.2020 18:12
    Ein [censored]istrator der illegalen Darknet-Plattform „Fraudsters“ ist zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und acht Monaten verurteilt worden. Das Landgericht Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz befand den 34-Jährigen am Montag der Bildung einer ...
     
  • Internet-Erpressungen in Berlin nehmen zu

    02.03.2020 22:14
    Polizei und Staatsanwaltschaft stellen immer mehr Fälle von Cyber-Kriminalität fest. Neben Angriffen auf ganze IT-Systeme, wie zuletzt beim Berliner Kammergericht, werden auch immer mehr Privatpersonen Opfer von Internet-Kriminalität. Derzeit gehen ...
     
  • Ethereum-Wallet Metamask unter der Lupe

    02.03.2020 20:01
    KEINER BRAUCHT DIESE COINS ;) AUSSER DEN BANEKN .. BITCOIN ist und bleibt no1 Was Wallets betrifft, gibt es grundsätzlich die Faustregel: je weniger mit dem Internet verbunden, desto sicherer. Für die langfristige Verwahrung großer Krypto-Vermögen ...
     
  • Bitcoin-Kurs am Scheideweg

    02.03.2020 17:28
    wer eine spaltung von fork scheisse für bitcoin aus gier in die wege leitet nur um seine coins zu verdoppeln muss sich nicht wundern dass die leute an scheisse glauben aber nicht an einen stabilen bitcoin .. ach dummheit ist programm .,.
     
  • Darknet-Drogendealer ging Zoll ins Netz: kleiner Fisch oder großer Fang?

    21.02.2020 12:49
    Zollfahnder haben am 13. Februar 2020 im niederrheinischen Kleve einen mutmaßlichen Darknet-Drogendealer festgenommen. So vollmundig das Frankfurter Zollfahndungsamt den “Fahndungserfolg“ ankündigt, so sehr wird die Festnahme bereits im Netz kritisiert.
     
  • Wird der Cyberbunker 2.0 jetzt zum Umweltproblem?

    21.02.2020 12:48
    Cyberbunker 2.0: Wem gehört die Anlage? Der Cyberbunker 2.0 bereitet der Stadtverwaltung von Traben-Trarbach weiterhin Kopfschmerzen. Nachdem das SEK das Darknet-Rechenzentrum gegen Ende des vergangenen Jahres auf spektakuläre Weise aushob, ist die ...
     
  • Litecoin kaufen: So funktioniert es reibungslos

    07.02.2020 03:00
    Großbritanniens wichtigste Finanzaufsichtsbehörde FCA sucht einen Spezialisten mit Kryptowährungserfahrung. Konkret sucht die FCA einen Informationsmitarbeiter mit Krypto-Expertise, der sich mit digitalen Vermögenswerten im Rahmen der 5.
     
  • Großbritannien: Aufsichtsbehörde sucht Krypto-Experten für EU-Regulierung

    07.02.2020 02:48
    Großbritanniens wichtigste Finanzaufsichtsbehörde FCA sucht einen Spezialisten mit Kryptowährungserfahrung. Konkret sucht die FCA einen Informationsmitarbeiter mit Krypto-Expertise, der sich mit digitalen Vermögenswerten im Rahmen der 5.
     
  • Ermittlern in der Schweiz und USA gelingt Schlag gegen Krypto-Betrüger

    07.02.2020 00:00
    Betrügerische Bitcoin-Fonds und Kryptowährungen, die sich als Pyramidensysteme entpuppen – derartige Begebenheiten sind auch im Jahr 2020 noch traurige Realität. Dass die Behörden ihren Kampf gegen solche Scams nicht aufgegeben haben, beweisen indessen ...
     
  • So nutzen Kriminelle Bitcoin & Co.

    30.01.2020 23:48
    Und obwohl sich unter Kriminellen inzwischen herumgesprochen haben dürfte, dass es durchaus anonymere Kryptowährungen als Bitcoin gibt, wird die bekannteste der digitalen Währungen nach wie vor für illegale Zwecke verwendet. Wie aus einer aktuellen ...
     
  • Illertissen | Anlagebetrug mit Bitcoin – vierstelligen Euro-Betrag vernichtet

    30.01.2020 16:55
    Am Mittwoch, 29.01.2020, erschien eine 47-jährige Frau bei der Polizei Illertissen und erstattete Anzeige wegen Betrug. Die Geschädigte hatte im Sommer 2019 einen hohen vierstelligen Eurobetrag bei einem angeblichen Online-Broker angelegt. Das Zielkonto ...
     
  • Google-Zensur gegen Bitcoin (BTC) und Kryptowährungen fordert nächstes Opfer:

    30.01.2020 16:54
    Der Google Play Store hat eine Spiele-App, bei der man Punkte in Bitcoin (BTC) umwandeln konnte, ohne Angabe konkreter Gründe gesperrt. Es ist ein weiterer Punkt in einer langen Reihe von Zensuraktionen seitens Google gegen die Krypto-Branche: Google ...
     
  • Draper: Regierungen sollen nicht versuchen sich mit Bitcoin zu messen

    20.01.2020 09:10
    Tim Draper sendet einen offenen Brief an Premierminister Modi und die indische Regierung. Der 1.027 Worte umfassende Brief, der am Mittwoch veröffentlicht wurde, vermittelt Drapers Formel, wie man den Wohlstand im Land fördern kann ohne dabei die ...
     
  • Warum wir Bitcoin brauchen: Globale Verschuldung erreicht Rekordhoch von $253 Billionen

    18.01.2020 11:03
    Wie von den Mainstream-Medien ausreichend berichtet: Die globale Verschuldung ist über das hinausgewachsen, was früher für möglich gehalten wurde. Im Jahr 2019 stieg die Verschuldung der USA und des größten Teils der Welt so schnell wie nie zuvor seit ...
     
  • Analyst: Der Bitcoin-Preis könnte bis Mitte 2021 auf $50.000 ansteigen

    18.01.2020 08:33
    JOJOJO .. Seit Bitcoin (BTC) im Dezember 2017 zum ersten Mal $20.000 erreichte, fragen sich Analysten, wann die Kryptowährung ihren nächsten großen Preis-Meilenstein brechen wird. Der nächste Meilenstein ist wohl $40.000 oder $50.000. Bitcoin wird ...
     
  • Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus

    18.01.2020 08:20
    Die Canadian Securities [censored]istrators (CSA), die Dachorganisation kanadischer Wertpapierbehörden, hat am 16. Januar neue Richtlinien zu Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Darin ging es zunächst darum, zu definieren ...
     
  • US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs

    18.01.2020 08:18
    Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) warnt Anlegerinnen und Anleger vor einer Teilnahme an sogenannten Initial Exchange Offerings (IEOs). Bei einem IEO geht es – ganz wie bei dem Initial Coin Offering ...

Youtube.com/sk2eu

wer startet heute noch eine webseite... o:O
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.