Download

Download details
Roboterjournalismus, Chatbots & Co.: Wie Algorithmen Inhalte produzieren und unser Denken beeinflussen (Telepolis) Taschenbuch – 19. November 2018 (INFOBLATT) + Roboterjournalismus, Chatbots & Co.: Wie Algorithmen Inhalte produzieren und unser Denken beeinflussen (Telepolis) Taschenbuch – 19. November 2018 (INFOBLATT) +

 

Roboterjournalismus, Chatbots & Co

 

Titelbild Buch Roboterjournalismus, Chatbots & Co
Buchtipp Roboterjournalismus, Chatbots & Co
Autor: Dr. Stefan Weber
Verlag: Verlag Heinz Heise Hannover, Deutschland
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN 978-3957881045

Pressetext vom Autor
Google, Facebook & Co. beglücken uns mit immer mehr automatisch erzeugten Inhalten. Effiziente Algorithmen produzieren Texte, Bilder sowie Filme und ersetzen den Menschen als Urheber. Telepolis-Buchautor Stefan Weber fordert in seinem neuen Buch „Roboterjournalismus, Chatbots & Co.“ eine Kennzeichnungspflicht und verbindliche Herkunftsangaben für automatisch erstellte Inhalte. Seiner Meinung nach könnten diese Regeln auch das Problem der Social Bots lösen. Wahl- und Entscheidungsmanipulationen wären dann – was ihren automatisierten Charakter anbelangt – transparent.

Automatisch generierte Zeitungsartikel, Hotelbeschreibungen auf Google Maps, Fotoalben von Facebook, Produktbewertungen oder Kommentare: Immer häufiger kommen Chatbots, Sprach-, Schreib- und Meinungsroboter zum Einsatz. Vielen sind sie ein Begriff durch vermutete Wahlmanipulationen oder Schlagzeilen zu Hasskommentaren in sozialen Netzwerken. In seinem neuen Telepolis-Buch zeichnet Universitätslektor und Plagiatsgutachter Dr. Stefan Weber die Entwicklung der dahinterstehenden Technologien nach. Gesellschaftspolitisch Interessierte erhalten ein umfassendes, aber leicht verständliches Bild der Anwendungen und ihrer zukünftigen Entwicklung.

„In zehn Jahren wird die Mehrheit der Inhalte von einer Software hergestellt werden“, zitiert der Autor Joe Pulizzi vom Content Marketing Institute und fordert gleichzeitig eine sofortige Debatte zum Umgang mit automatisch erzeugter Information und automatisierter Kommunikation. Die neuralgischen Punkte sind aus seiner Sicht das Urheberrecht und die Kennzeichnungspflicht. Automatisch generierte Inhalte fänden keine Erwähnung in Urheberrechtsgesetzen, die „Software als Autor“ sei derzeit eine Gesetzeslücke und beträfe sogar die Debatte um die neue EU-Urheberrechtsrichtlinie.

Zudem sollte die Kennzeichnungspflicht nicht nur für den Journalismus gelten, sondern vor allem auch für die Big Five, für Amazon, Apple, Facebook, Google und Microsoft, die sich bislang allen Diskussionen entzogen haben. Weber beruft sich dabei auf Interviewanfragen bei Googles Österreich-Sprecher Wolfgang Fasching, der ihm antwortete: „Leider ist mir kein Experte für dieses Thema in Europa bekannt und in absehbarer Zeit ist es nicht realistisch, darüber hinaus jemanden auf globaler Ebene ausfindig zu machen.“ Die Berliner PR-Agentur von Facebook APCO sagte zu Weber ganz offen: „Dazu sagt Facebook nichts.“ Auch dem Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag erging es im Jahr 2016 nicht anders: „Vertreter von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter konnten trotz intensiver Bemühungen nicht für ein Interview gewonnen werden. Auch der Internetversandhandel Amazon und das IT-Unternehmen Microsoft haben sich auf unsere Anfragen nicht zurückgemeldet.“


Hier können weitere Rezensionen eingetragen werden!

Quelle
Presseinformation von Dr. Stefan Weber im November 2018

Kauflink
https://www.amazon.de/Roboterjournalismus-Chatbots-Co-Algorithmen-beeinflussen/dp/3957881048


https://www.heise.de/tp/buch/telepolis_buch_4211475.html
https://www.dpunkt.de/buecher/13194/9783957881045-roboterjournalismus%2C-chatbots-%26-co..html
https://www.stefre.de/Roboterjournalismus_in_Nachrichtenredaktionen.pdf
https://www.sn.at/wiki/Roboterjournalismus,_Chatbots_%26_Co

 

.
Data
Created 19.12.2018
Changed 19.12.2018
Version
Size 1.61 MB
Author
MD5 Checksum 0c91fa52d9bda92284c6cb429ce0d5a6
Created by Operator
Changed by Operator
Downloads 0
License
Price
Website
SHA1 Checksum d379fc80a098910915363486ca54d5eacd1ba4d8

You have no rights to post comments

** WISSEN IST MACHT ***
MY BTC: 1C3zQ6oiekMsZWfr9qd56TfReE7Q7mmTnV
MY ETH: 0x1b7588f7cb3d8d71a1719c1bcd8b4ecccc46f90a 

Latest Comments

wer startet heute noch eine webseite... o:O
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.